KinderKunstHochschule

Der künstlerischen Ausdrucksvielfalt war und ist es schon immer ein Anliegen Unterschiede, Gegensätze oder Widersprüche zum Thema der Auseinandersetzung zu machen. Verschiedenheit, Vielfalt der ethnischen Herkunft und Nationalität, der Geschlechter und Geschlechtsidentität, der körperlichen und geistigen Fähigkeiten, der Religion und Weltanschauung, der sexuellen Orientierung, der Identität sowie der sozialen Herkunft ist seit je her ein Nährboden der Kunst- und Kulturszene.

Inklusion – jeder Mensch gehört dazu. Oder anders: Inklusion ist, wenn alle mitmachen dürfen. Egal wie wer aussieht oder welche Sprache wer spricht oder ob jemand eine Behinderung hat. Gemeinsam sind wir verschieden. Wenn alle Menschen dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein.

Diversität & Inklusion waren von 9.11.-11.11.2022 Grundlage des Projektes KinderKunstHochschule in unserer Schule. Dies fand in Kooperation mit der Akademie Graz und Mag.a Theres Hinterleitner von der Karl-Franzens-Universität Graz, die die KinderKunstHochschule Steiermark leitet, statt. Gespräche und Pläne, dass diese auch in Frohnleiten Halt machen soll, werden bereits gemacht. Die Hauptorganisation an der Schule hatte Kunstlehrerin Mag.a Ulli Gollesch, aber auch viele andere unterstützende Personen wirkten zusammen! Vielen Dank dafür!

Am Mittwoch ging es für 88 Kinder in schulstufenübergreifenden Gruppen nach Graz um dort Besuche und Spezialführungen in Teilen der Museen des Joanneums (Kunsthaus, Volkskundemuseum und Alte Galerie im Schloss Eggenberg) zu machen und Blitzlichtvorlesungen von Wissenschaftler*innen unterschiedlichster Disziplinen ( Tiana Jerkovic, Judith Laister, Christian Stalzer und Johannes Gießauf) zu hören – auch auf der Karl-Franzens-Universität Graz selbst. Die beiden darauffolgenden Tag wurde gestalterisch mit Künstler*innen (siehe unten) in diversen künstlerischen Techniken in der Mittelschule Frohnleiten gearbeitet. Die Schüler*innen ließen sich neugierig und mit viel Offenheit auf die neuen Erfahrungen ein, es wurde diskutiert, neue Wörter gelernt, geforscht, geteilt, viele neue soziale wie auch technische Erkenntnisse gemacht, neue Schulkolleg*innen und neue Orte kennengelernt – viele Augen und Herzen wurden zum Leuchten gebracht. Natürlich großartige, ausdrucksstarke Werke geschaffen!

Körperausdruck, Tanz – Teresa Fritsch

Malerei – Marjan Habibian

Skulptur/Assemblage mit Spielzeug u. Alltagsobjekten – Paul Lässer (Roter Keil)

Druckgrafik, Stempeldruck – Sarah Löcker

Skulptur mit Ästen – Ewald Gynes

Keramik/ Tonarbeiten – Ernst-Wolfgang und Herta Weihs

Die restlichen 54 Schüler*innen hatten ebenso ein Herbstprojekt – es wurden in Kooperation mit dem JUFO – Jugendzentrum Frohnleiten und dem Werkteam Palettenmöbel für unseren Schulhof gebaut, in der Schulküche gekocht, Workshops im Jufo besucht und heute, Freitag ein Sporttag absolviert!

Es hat sichtlich alles Spaß gemacht und viel Freude bereitet!

 

Die entstandenen Kunstwerke der KinderKunstHochschule werden ab 2.12.2022 (Tag der offenen Tür) in der Schulausstellung „Wir – in Vielfalt“ für die Öffentlichkeit bis Jänner 2023 zu sehen sein. Einladung und weitere Infos folgen noch!

Text: U.Gollesch, in Kooperation mit Theres Hinterleitner